ich_vita_350_schatten_10_weich

 

 

Jo Schramm hatte seinen Einstand im Theater in der Beleuchtungsabteilung des Schauspiels Stuttgart. Hier arbeitete er vier Spielzeiten bevor er Architektur an der Kunstakademie Stuttgart und Szenografie / Medienkunst an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe studierte. Seitdem ist er als Bühnenbildner, Licht- und Videokünstler für Schauspiel, Tanz und Oper tätig.

Produktionen mit seinen Bühnenbildern waren unter anderem bei dem Berliner und dem Schweizer Theatertreffen, den Wiener Festwochen, den Autorentheatertagen im Deutschen Theater Berlin, den Ruhrfestspielen Recklinghausen, dem Prager Theaterfestival, dem Festival TeArt in Mins und dem Festival Radikal Jung in München eingeladen.

Mehrfach wurden seine Arbeiten in den Fachmagazinen Theater heute und Opernwelt als Bühnenbilder des Jahres vorgeschlagen und für Medea am Schauspiel Hannover war er für den FAUST nominiert.

Mit seiner Familie lebt er in Berlin.




Jo Schramm worked four seasons in the lighting department of Schauspiel Stuttgart before studying architecture at the Kunstakademie Stuttgart, as well as scenography and media art at the Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Ever since, he has been working as a set designer, light and video artist for theatre, dance and opera.

Productions with his set designs have been invited at the Berliner and Schweizer Theatertreffen, the Wiener Festwochen, the Autorentheatertage at the Deutsches Theater Berlin, the Ruhrfestspiele Recklinghausen, the Prague Theater Festival, the TeArt Festival in Mins and the Radikal Jung Festival in Munich.

Several times, his works have been nominated as stage sets of the year in the specialist magazines Theater heute and Opernwelt and he was nominated for the FAUST for Medea at Schauspiel Hannover.

He lives in Berlin with his family.